INFO

 

Technische Details

 

Typ:            Stahl-Ketsch                                   

LÜA: 17 m                        LÜD: 16,33 m            LWL: 14,90 m             Breite: 4,82 m

Tiefgang: 2,48 m                        Gewicht: 33 to

 

Design: Custom build, Germany, Binder Engineering

Konstrukteur:             Bruce Roberts

Rumpf:              Stahl/Edelstahl

Liegeplatz:            Karibik

VAT: bezahlt

 

Farbaufbau: Sandgestrahlt innen und außen

                     2-Komponenten-Epoxy – innen 3 Schichten, -außen 4 Schichten

Letzte Farbschicht außen: 2-Komponenten Polyurethanlack weiß

 

Motor: Mercedes OM 314, 90 PS                        Betriebsstunden:  3595 h

Propeller:  3 Blatt, Fixpropeller

Dieseltank: 880 ltr.                        Frischwasser: 800 ltr.            Schmutz/Grau-Wasser: 250 ltr.

 

Doppelkabinen: 4                        Lotsenkoje: 1

Duschen: 2                                    Toiletten: 2

Stehhöhe: 2,08 m/ 1,84 m

Rigg: Ketsch getakelt (Spaakmen & Stephens Design)

 

Maschinenraum

Separater Raum mit 1,80 m Stehhöhe

Batterien:         4 x Deep-Cycle 24 V,  440 AH  (neu 2015)

                        1 x Deep -Cycle 12 V, 200 Ah  (neu 2015)

                                                                                                                       
Batterie-Ladegerät:      24V/50A/50 Hz/60 Hz, 220 V/110 V

                                    12V/25A/50 Hz/60Hz, 220 V

                                    24V/20A, 110V/60Hz (USA)

 

Inverter: 24 V/ 220 V/ 50 Hz,       1500 W

Solar-Paneele:  12 V und  24 V

Landstrom: 220 V/ 50 Hz/ 60 Hz, 6 KW

 

Generator: Lister Petter, 8,8 kW,

                  1500 rpm, 2 x 220 V / 50 Hz                                    Betriebsstunden: 3949 h

 

Wellengenerator: unter Seel mit 6 kn Fahrt – 24 V, 12 A Ladeleistung

Druckwasseranlage: Warmwasser mit Gasheizung

Wassermacher: Village Marine NF 600, 120 ltr. /h

Ventilation:  20 m3/min. (Maschinenraum)

Zentralheizung: Warmwasser Webasto 12 kW

Feuerlöscher: je 4 kg Halon

 

Ausrüstung

Segel: Großsegel, Genoa, Yankee, Stagsegel, Blister, Besan

Rollsystem: Profurl

Großsegel: Lazy-Jack

Winschen: Enkes Edelstahl

Anker:  2 x je 60 kg

Edelstahlkette:  13 mm, 80 m

                          10 mm, 10 m für den 2. Anker mit 80 m Leine

Heckanker:  1 x Heckanker, 70 m Heckleine auf Trommel

 

                                                                                                                                   

Beiboote:              1  Festboot mit                     30 PS Tohatsu Aussenborder

                             1  Schlauchboot mit               5 PS Tohatsu Aussenborder

 

Rettungsinsel:  6 Personen

Rettungsboje: 1

Rettungswesten: 8

Gangway Edelstahl

Badeleiter

Tauchkompressor:              Mohnsam

Tauschflasche: 1 x 12 ltr.

Tauchausrüstung

Sonnenschutz (Cockpit)

Abdeckung (Winterlager)

 

Ruderhaus

Radar: Simrad Farbradar

VHF: Shipmate RS 8000

SSB: Transceiver ICOM  IC- 718

GPS: GPS-Plotter-System mit AIS

Autopilot: Sharp Oceanpilot B 45, Fluxegate Kompass

Innensteuerstand Hydraulisch

Aussensteuerstand manuel

Steuerkompass: Sistrel Magnet Kompass

VDO-Instrumente:  Geschwindigkeitsmesser, Windrichtungsanzeige, Windgeschwindigkeitsmesser, Logge, Maschinen- und                                                        Generatoranzeigegeräte

Decksprechanlage

Barometer: Konventionell und elektrisch

 

Inneneinrichtung:   Brasil Mahagoni, 

Decken:  Esche

 

Zusätzliche Ausrüstung:

Zentralheizung mit Radiatoren

Pantry: Edelstahlherd, 3-Flammen mit Backofen (Gas)

Stereoanlage

 

Kühlschrank:    100 ltr., 24 V

Tiefkühlschrank: 45 ltr., 24 V

 

Waschmaschine

 

Beschreibung:

Der Bug sowie das Heck und die Badeplattform am Heck sind komplett aus Edelstahl. Alle Poller und diverse Deckteile snd ebenfalls aus Edelstahl.

Die Yacht hat zwei Steuerstände, einen Innen- und Aussensteuerstand.

 

Die Yacht ist aus erster Hand und sehr gepflegt.

 

Kallisto wurde für Langzeitfahrten gebaut. Sie verfügt über weltweites Kartenmaterial. Der Rumpf, die Elektrik, das Wassersystem und die Fenster sind nach Germanisch-Lloyd Norm gebaut.

 

Bis heute haben wir keine Korrosionsprobleme, innen wie aussen. Die Rumpfinnenseite wurde mit 40 mm Styrodur (nicht brennbar) isoliert.

 

Der Maschinenraum wurde mit 40 mm Glaswolle Schall isoliert. Der Generator wurde extra Schall isoliert.

 

Der gesamte Boden am Schiff ist herausnehmbar.

 

                                                                                                                       

                                                                      

Meine Frau und ich segelten mit Kallisto über 104000 sm in 20 Jahren,

unter anderem rund um die Welt, wir konnten sie in jeder Situation ohne Probleme zu zweit segeln.

Kallisto kann jeden Kurs exzellent segeln. Am Wind krängt sie sehr wenig, somit gibt sie ein Gefühl der Sicherheit und bietet komfortables Segeln.

 Das Schiff ist komplett ausgerüstet für alle maritimen Vorhaben, weltweit.